Kundenlogin

Interview Stephan Dorner:"Qualität und Variantenvielfalt unter den Hauptplayern haben sich stark angenähert"

Berlin, 01.11.2015. Interview in der Fachzeitschrift Berlin-Brandenburgisches Handwerk:

vegesta optimiert für einen Premiumhersteller die Gebrauchtwagensuche im Internet

Berlin, 08.09.2015. vegesta hat den Auftrag erhalten, die herstellereigene Website eines führenden deutschen Automobilherstellers in puncto Bestandssuche zu optimieren. Im Kern geht es darum, die bisher technikdominierte Suchmaske stärker bedarfsorientiert auszurichten. Der Auftrag schließt sich an die Expertenstudie aus dem Jahr 2014 an, in der die Bestandssuche von sieben großen Herstellern sowie zwei Portalseiten verglichen wurde. Das aktuelle Projekt ist im August 2015 gestartet und wird voraussichtlich in diesem Jahr abgeschlossen.

Performancemessgerät für Qualifizierungsmaßnahmen

Berlin, 10.07.2015. Aktuell entwickelt vegesta ein neuartiges Performancemessgerät auf Excel-Basis für einen großen deutschen Automobilhersteller. Ziel ist es, den ROI für Bau- und Erweiterungsinvestitionen über eine Zeitspanne von bis zu acht Jahren zu ermitteln. Das Projekt ist die Fortsetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Jahr 2013. Vor zwei Jahren hat vegesta bereits für das Unternehmen ein online-Auditfragetool entwickelt und implementiert.

vegesta konzipiert und begleitet die Markteinführung zweier neuer Fahrzeugmodelle für sieben regionale Nutzfahrzeuge-Händler in Berlin und Umgebung

Berlin, 27.06.2015. Das Sorglos-Paket beinhaltet das Einladungsmanagement, die inhaltliche Erarbeitung und Produktion von Showroomelementen, die Organisation des Caterings und nicht zuletzt die Bereitstellung von Unterhaltungselementen an den beiden Veranstaltungstagen.

vegesta steuert die Neustrukturierung des Internetauftritts des größten regionalen Nutzfahrzeug-Händlers.

Berlin, 23.05.2015. Dazu gehören die Überarbeitung und Weiterentwicklung der CI-gerechten Seitenstruktur, die Erstellung von zielgruppenspezifischen Teasertexten sowie die Bildbeschaffung und –bearbeitung. Das Sorglospaket für den Auftraggeber beinhaltet auch die unterjährige Pflege der Inhalte wie Aktionen, Events, etc. Damit wird die Aktualität der Seite sichergestellt.

vegesta übernimmt den Relaunch des Internetauftritts einer Berliner Händlerplattform aus dem Automobilbereich.

Berlin, 14.03.2015. Dazu zählen umfangreiche Textarbeiten, die Bildbeschaffung und –bearbeitung, Programmierungsarbeiten sowie die Steuerung der technischen Dienstleister. Zudem wurde vegesta durch den Händlerverbund beauftragt die unterjährige Pflege der Inhalte wie Aktionen, Events, etc. zu übernehmen. Damit wird die Aktualität der Seite sichergestellt.

Akquisitionsprogramm zur Vorqualifizierung startet im Januar

Berlin, 26.01.2015. vegesta und Kooperationspartner K2P-Consulting entwickeln und implementieren für einen in Deutschland ansässigen Automobilhersteller ein Akquisitionsprogramm zur Vorqualifizierung von Adressdaten (Outbound). Ziel des Projektes ist es, den Handel/Verkäufer sinnvoll zu entlasten, damit sich dieser optimal auf die wesentlichen Kundenkontaktpunkte (emotionale Momente im Verkaufsprozess) konzentrieren kann. Das Projekt startet noch im Januar 2015.

vegesta bietet Theater-Workshops für Manager

Berlin, September 2016. Gemeinsam mit den Theaterpädagogen Barbara Nickl und Lorenz Hippe und dem Schlosspark Theater Berlin hat vegesta eine Seminarreihe für Führungskräfte enwickelt. Mehr dazu lesen Sie hier im Tagesspiegel, Köpfe, Nr. 97, Aug - Sep 2016.

vegesta erstellt Trainingskonzept für Volumenhersteller

Berlin, Juli 2016. Wie gehe ich erfolgreich in ein Verkaufsgespräch? Welche Besonderheiten birgt das Leasinggeschäft für mich und meine Kunden? Wie gelingt es mir, dem Kunden die für ihn optimale Transportlösung anzubieten? Was muss ich bei Aus- und Aufbauten beachten? Wann ist eine Inzahlungnahme interessant? Wie sieht meine Wiedervermarktungsstrategie aus? Diese und andere Fragen gehören zum Arbeitsalltag von Verkäufern leichter Nutzfahrzeuge. vegesta übernimmt für einen großen Automobilhersteller die Grobplanung eines Trainingskonzepts, das sich genau diesen Fragen widmet. Ziel ist es, die Teilnehmer für ihr Verkaufsgeschäft zu sensibilisieren, den Blick für eine ganzheitliche Betrachtung des Gesamtgeschäfts zu schärfen, die Argumentationsstärke zu schulen und damit die Profitabilität des Handels mittel- bis langfristig in diesem Geschäftsfeld zu optimieren. Die Workshops berücksichtigen den unterschiedlichen Kenntnisstand der Teilnehmer und sind stark praxisorientiert.

Erfolgreich in die Zukunft investieren – vegesta entwickelt erneut ein Auditmanagement für großen Automobilkonzern

Berlin, Mai 2016. Wie können wir die Marktausschöpfung unserer Retailer steigern und den Absatz im Endkundengeschäft signifikant erhöhen? Dieses ambitioniert Ziel hat sich ein großer deutscher Automobilhersteller gesetzt und vegesta mit der Entwicklung einer webbasierten und datengeschützten Auditmanagement-Plattform beauftragt. Mit Hilfe dieses Tools können sich die Händler für Bau- sowie darauf aufbauende Fördermaßnahmen bewerben. Das Projekt setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die in 2013 gestartet ist.

vegesta übernimmt Projekt Management bei Neustrukturierung des Leasinggeschäfts

Berlin, Januar 2016. vegesta leitet das Projekt Management Office – inklusive Backoffice – im Rahmen eines Großprojektes für einen deutschen Premiumhersteller. Aufgabe ist es, die Vermarktungsstrategie für Leasingrückläufer neu aufzusetzen, um dadurch das bundesweite Gebrauchtfahrzeuggeschäft zu optimieren. Dabei werden sämtliche Retention-, Maturity- und Remarketingprozesse neu definiert und physisch in eine Plattform implementiert, in die der Hersteller, die Bank, das gesamte Händlernetz sowie externe Dienstleister und der Kunde eingebunden werden. Die neuen Prozesse sollen ab 2017 gelten.

vegesta entwickelt Planungsmonitor für führende Content-Marketing und PR-Agentur

Berlin, November 2017. vegesta entwickelt für den Branchenmarktführer aktuell ein Instrument zur effizienten Budgetkontrolle  und –planung. Dies ermöglicht dem Kundenverantwortlichen, bestehende Budget stundegenau zu durchleuchten, unter Berücksichtigung künftiger Budget belastbare Forecasts zu erstellen und auf dieser Basis Kapazitätsplanungen vorzunehmen. Diese Vorgehensweise ermöglicht exakte Vorhersagen und eine entsprechend zuverlässige Planungsgenauigkeit.

vegesta entwickelt Reporting-Cockpit

Berlin, Oktober 2017. vegesta wurde mit dem Aufbau eines Reportingcockpits mit 10 KPIs zum GW-Geschäft beauftragt. Das Besondere hier ist die "Zoomfunktion", die es erlaubt, aus dem Excel-Cockpit direkt zu präsentieren. Integriert sind  aktuelle Wettbewerbsdaten, Standzeiten, Online-Qualitätskennzahlen sowie Absatzzahlen. Eine weitere Besonderheit sind die kartographischen Darstellungen, die in Excel integriert sind. So sind Verteilungen deutschlandweit schnell darstellbar. Vorteil ist, dass kein weiteres auf HTLM-basierendes System programmiert werden muss, sondern das Excel-basierende Tooling die „Lücken“ schließt und Zusammenhänge bündelt und graphisch darstellt.

vegesta konzipiert webbasierte Abfrage "GW Online Store"

Berlin, Oktober 2017. Ein großer deutscher Automobilhersteller hat vegesta mit dem Aufbau einer webbasierten und datengeschützten Abfrage „GW Online Store“ sowie Schulungen zu diesem Thema und einem Reporting beauftragt. Der Clou dabei: Die Partner bewerben sich über einen Link und beantworten die Teilnahmebedingungen komplett online, was den Vorteil hat, dass die Umsetzung sehr schnell erfolgen kann und dadurch Kosten eingespart werden. Der Prozess wird auf Basis von Excel bearbeitet und setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit fort, die 2013 gestartet ist.

vegesta konzipiert weitere Studie zum Thema Online Sales von Pkw

Berlin, Juli 2017. vegesta erstellt für einen der großen deutschen Automobilhersteller eine weitere Expertenstudie zum Thema "Online Store" für Pkw. Untersucht wird, wie eine künftige Online E-Business Plattform aus Kundensicht gestaltet sein muss. Bei dieser Untersuchung steht die Digitalisierung des Neuwagengeschäft im Fokus - von der Angebots- und Kaufphase bis hin zur Inzahlungnahme und Fahrzeugauslieferung. Analog der früheren Studie analysiert vegesta die wesentlichen Schlüsselfaktoren für ein erfolgreiches Plattformgeschäft und entwickelt darauf basierend konkrete Handlungsempfehlungen.

Erfolgreiche Zusammenarbeit geht in die nächste Runde

Berlin, Mai 2017. Ein namhafter deutscher Premiumhersteller setzt bei der partnerschaftlichen Qualifizierung seiner Handelsorganisation weiter auf vegesta. Im Segment der jungen gebrauchten Pkw hat vegesta den Auftrag erhalten, die Handelspartner vor Ort systemgestützt zu analysieren, die Ergebnisse auszuwerten und auf der Grundlage dieser individuellen Stärken-/Schwächenanalyse eine verbindliche Maßnahmenplanung zu entwickeln sowie den Qualifizierungsfortschritt zu begleiten. Die Prozessanalyse umfasst die Fahrzeughereinnahme bis zur B2B-Vermarktung.

Effiziente digitale Analyse des Gebrauchtfahrzeuggeschäfts

Berlin, April 2017. Das Know-how für digitales Auditmanagement und für Reporting sowie die Beratungskompetenz im Gebrauchtwagengeschäft waren gute Gründe, warum sich ein namhafter Automobilhersteller für den Aufbau der digitalen Analyse seines Gebrauchtfahrzeuggeschäfts für vegesta entschieden hat.Was getan wurde: Zunächst wurden die Prüfkriterien bewertet und an eine zentrale Datenbank in Echtzeit gesendet was ein kontinuierliches Monitoring ermöglicht - sowohl im Hinblick auf den Fortschritt der Datenerfassung als auch bei der vertieften statistischen Analyse im Anschluss an die Sammlung der Daten. Der Clou: Die Dateneingabe ist mit einer Wissensdatenbank gekoppelt, mit der eine optimierte Stärken-/ Schwächenanalyse und ein Maßnahmenvorschlagswesen sichergestellt werden. Eine erhebliche Zeitersparnis erfolgt dadurch, dass aus der Datenbank automatisiert Ergebnispräsentationen, Besuchsreports und verbindliche Maßnahmenpläne erstellt werden können. Fortschrittsberichte werden für den Händler generiert, so dass dessen Qualifizierungsfortschritt im Fokus bleibt.

vegesta konzipiert Online Sales Plattform

Berlin, März 2017. vegesta entwickelt für einen renommierten deutschen Automobilhersteller ein Konzept für eine Online Sales Plattform, auf der sogenannte „Junge Gebrauchte“ Fahrzeuge verkauft werden sollen. Dazu ermittelt vegesta die Kernherausforderungen für ein erfolgreiches Plattformgeschäft, untersucht  die aktuelle Entwicklung im Online Gebrauchtwagen Verkauf, zeigt Trends und Kaufverhalten auf und erforscht kritische Erfolgsfaktoren.

vegesta modelliert Geschäftsprozesse in Signavio

Berlin, März 2017. Wer Geschäftsprozesse professionell managen möchte, muss sie beschreiben und dokumentieren. vegesta modelliert für einen deutschen Premiumhersteller die Kernprozesse im Verkauf in BPMN (Business Process Model and Notation). vegesta nutzt als Consultingpartner von Signavio deren vollständig webbasierte Software. 

vegesta im Wirtschaftsmagazin "Köpfe" des Tagesspiegel

Berlin, Januar 2017. In diesem Jahr startet vegesta die Workshop-Reihe "Unternehmenstheater", die sich speziell an Manager und Führungskräfte richtet. Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins "Köpfe" des Tagesspiegel.